Home

Sport für jedes Kind

Fußball spielen im Verein mit vielen anderen Kindern oder Badminton im örtlichen Team - das wär's. Aber dazu braucht man ein Trikot, Stulpen, geeignete Sportschuhe, einen Schläger und die Fahrt ins Trainingslager oder auf das nächste Turnier kostet zusätzlich. Viel zu teuer für manche Familien, denen nur Geld fürs Nötigste bleibt. Die Stiftung Kartei der Not unterstützt deshalb gemeinsam mit dem Bayerischen Landes-Sportverband (BLSV) und der Bayerischen Sportjugend (BSJ) Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre, die gerne im Verein Sport treiben möchten, die aber aus finanziellen Gründen nicht beitreten können oder aufhören müssen. Sie übernimmt die Kosten für Ausrüstung, Fahrten und Trainingslager, wenn die Eltern Sozialleistungen beziehen oder deren Einkommen nur knapp über dem Sozialhilfesatz liegt. Fußball spielen oder Badminton im Verein - das wär's?